Capoeira

Was ist Capoeira ?

 

Unter Leitung von Latif Belkaid alias Durasello trainieren Menschen ab 13 Jahren Capoeira.

Durasello ist 31 Jahre alt und trainiert seit 9 Jahren unter Mestre Arisco in der Gruppe A.C.A.P.O.E.I.R.A in Frankfurt am Main.

Wir freuen uns, ihn als Trainer im Martial-Arts-Institute gewonnen zu haben.

 

Capoeira ist eine brasilianische Kampfkunst, welche im Rhythmus praktiziert wird und Bewegungselemente aus asiatischen Kampfkünsten, afrikanischen Tänzen und Akrobatik vereint. Die genaue Entstehungsgeschichte ist unklar, aber sicher ist, dass Capoeira einen afrikanischen Ursprung besitzt.

Capoeira entstand während der Kolonialzeit in Brasilien. Die verschleppten Sklaven aus Afrika haben dies weiter praktiziert und weiterentwickelt.

 

Auch wer einen Hang zum Hip-Hop hat und diesen gerne mit Kampfkunst bzw. Kampftanz verbinden möchte, ist hier genau richtig.